Garden Style durch Ranunkeln, Flieder, Wicken, Scabiosa und Gartenrosen

Ein wunderschöner Brautstrauß, der durch die zarten Farben laut nach Frühling ruft! Die Kombination aus kleinen sowie großen Blumen lässt ihn wild erscheinen, während die Farben sehr harmonisch wirken. Alle Blumen sind in vielen Gärten als Schnittblumen zu finden und blühen vom späten Frühling in den Sommer hinein.

Gebunden wurde dieser Brautstrauß mit Ranunkeln, Flieder, Wicken, Scabiosa und Gartenrosen. Besonders schön ist der zarte aber dennoch auffällige Pfirsichton, der in zartes Gelb übergeht. Perfekt passend zu den gelben Akzenten des Grüns. Die weißen Töne, wie der Flieder zum Beispiel, geben den opulenten Ranunkeln einen besonders eleganten Touch. Abgerundet wurde der oval gebundene Brautstrauß durch das passende Seidenband.

Mitwirkende:

Fotografie: Katrin Kind

Planung & Styling: Carolin Ritter Wedding Planning

Floristik & Styling: Classy Flowers

Brautkleid: La Robe Marie

Hair & Makeup: make-up and hair by Mona

Seidenbänder: Silk Dreams Boutique

Schmuck: Goldschmiede Linotte

Location: Das Bamberger Haus

Anzeigen

the true bride on Instagram

Dies ist ein Hochzeitsblog, der mit Liebe, Kreativität, Authentizität und Begeisterung, eine Inspirationsquelle für Bräute und ihre Mädels sein möchte. Lasst uns die Freude am Schönen und Besonderen teilen und gemeinsam vom schönsten Tag im Leben träumen!

 

thetruebride.com by Philine Šagi ©2019