Klein aber oho! Der Hochzeitstrend der Tiny oder Micro Weddings ist nichts geringerem entstanden, als einer kreativen und leidenschaftlichen Hochzeitsbranche, die aus der Not eine wahre Tugend machte. Doch ist dieser Trend noch viel mehr! Er räumt mit dem ältesten Irrtum auf, dass nur eine große Hochzeit, genauer gesagt eine Hochzeit mit höherer Gästeanzahl, eine großartige Hochzeit sein kann. Und so wie im Leben mit Nichten alles nur Schwarz & Weiß ist, gibt es zwischen großer Hochzeitsfeier und intimer Elopement Wedding ganz großartige Hochzeiten!

Wie GROSSartig eine solche Tiny Wedding sein kann, das dürfen wir in der folgenden, wunderschönen Hochzeitsinspiration einer sommerlichen Scheunenhochzeit im schönen Hofgut Maisenburg entdecken.

Fotografiert von Hochzeitsfotografin Andreia Marques und videografisch begleitet von tudor art productions, konzeptionierte und plante Eventdekorateurin & -Floristin Nicole Petitjean von Deine Trau-Manufaktur eine einzigartige Hochzeit voller Highlights im lebendigen Farbton Burn Orange. Unterstützt von Larissa Detter von moments of love photography, schuf sie mit ihrer feinen Dekoration und üppig kreierten Floristik, im Hofgut Maisenburg auf der Schwäbischen Alb, einen Hochzeitstraum, der durch die vielen Holzelemente und eleganten Details der Hochzeitslocation, eine ganz außergewöhnliche Atmosphäre inne hatte. Nicht zuletzt, da neben der wunderbaren Scheune der Hofanlage, auf dem 120 Hektar großen Areal grüner Wiesen und dichter Wälder, eine atemberaubende Felsterrasse mit Blick über das gesamte Große Lautertal wartet.

Auf dieser Felsterrasse fand bei schönstem Sonnenschein die romantische freie Trauung dieser Hochzeit statt, deren Wahnsinns Ausblick Nicole Petitjean mit einem großen hölzernen Traubogen in Hexagonform krönte, dessen opulenter Blumenschmuck in Weiß, Grün, Creme und feurigem Orange strahlte.

Große, blumengeschmückte Stelen aus Holz und ein großer Strohteppich rahmten diese zauberhafte Traulocation, in der Hochzeitsrednerin Tania Heisig von Das Traugeflüster eine emotionale Hochzeitrede für das verliebte Brautpaar, umringt von ihrer kleinen Hochzeitsgesellschaft, hielt.

Cagla, die wirklich zauberhafte Braut, verzaubert uns schon bevor sie von ihren wunderschönen, farblich abgestimmten Brautjungfern in Burn Orange, zu ihrem Bräutigam Mehmet geführt wurde. Beim Getting Ready im Hofgut wurde sie von Doreen Make-up Stylistin mit einem Hair & Makeup gestylt, das ihr unglaubliches Strahlen und ihre wilden Locken wundervoll zur Geltung brachten. In einem traumhaften, Pailletten besetzten, nudefarbenen Brautkimono genoss sie die ersten warmen Sonnenstrahlen des Tages, bevor sie in ihr geschmackvolles Brautkleid von Hanna Bridal schlüpfte. In diesem extravaganten Zweiteiler, bestehend aus einem nudefarbenen Body mit zarten Spaghettiträgern und einem langen, mehrlagigen, Pailletten besetzten Tüllrock, und ihrem schönen Brautstrauß aus Lisianthus, Edelnelken, Eukalyptus, Rosen und weißen Anemonen, schritt sie hinter ihren süßen Brautjungfern zu ihrem Bräutigam. Mehmet erwartete sie schon sehnsüchtig auf der Felsterrasse in einem eleganten Hochzeitsanzug in hellem Beige, mit passender Weste und Ansteckblume.

Nach der emotionalen Hochzeitszeremonie ließen sich die beiden von ihren liebsten Freunden und ihrer Familie feierlich in Empfang nehmen und führten sie in die Hochzeitsscheune der Location.

Wie es schon die handgemachte und zu 100% recyclte Hochzeitspapeterie, mit zartem Farbverlauf in Burn Orange, sowie gerissenen als auch abgerundeten Kanten von Très Oh prophezeite, erwartete die Hochzeitsgesellschaft hier, nach dem Sektempfang mit einer großartigen Champagner Pyramide von ROSE-Hochzeiten, ein rauschendes Fest.

Ein großer, farbintensiver Menüplan aus Acryl von Ivory & Blush, kündigte an, was sie in dieser romantischen Hochzeitscheune, unter den alten Holzbalken, den pompösen Kronleuchtern und dem Glitzern vieler Lichterketten kulinarisch erwartete. Zuckersüß wurde es schon beim Champagnerempfang, dank des großen Sweet Tables von Nicole Sweetthings, der mit einem wunderschönen Macaronsturm, Cake-Popsicles, Törtchen und allerlei herausragender Kekse und Gebäck für Begeisterung sorgte. Für die herzhaften Köstlichkeiten sorgte im Verlauf der Hochzeitsfeier die Hochzeitslocation selbst, mit einer leckeren Käse-Hochzeitstorte.

Köstliche Highlights, die sich in eine Reihe GROSSartiger Hochzeitsmomente einfügt und von der grandiosen Hochzeitsdekoration in der Scheune komplettiert wurden.

Dunkle, unbehandelte Tische, bestuhlt mit schwarzen Vienna Bistrostühlen, dessen Lehnen mit Strickhussen verziert wurden, führten die kleine Hochzeitsgesellschaft zusammen. Platzteller aus Stroh, weißes Geschirr, roségoldenes Besteck und kleine Namenskärtchen auf cremefarbenen Leinenservietten umrangen die langen Tischläufer in dunklem Orange, die gerahmt von kleinen Glasvasen in Braun-Orange und dem Flackern farblich abgestimmter Stabkerzen in rośegoldenen Kerzenhaltern, ein großes Blumenarrangement als Centerpiece trugen.

Wie wundervoll diese Hochzeitsinspiration ist, wie grandios eine solche Tiny Wedding sein kann und wie ausgelassen hier mit Gläsern in glänzendem Roségold angestoßen wurde, das könnt ihr in dieser bezaubernden Hochzeitsinspiration einer sommerlichen Tiny Wedding im großen Stil anschauen! Ganz viel Freude euch damit!

Fotografie: Andreia Marques

Videografie: tudor art productions

Konzept, Planung, Dekoration & Floristik: Deine Trau-Manufaktur

Assistentin: moments of love photography

Brautkleid: Hanna Bridal

Hair & Makeup: Doreen Make-up Stylistin

Freie Trauung: Das Traugeflüster

Papeterie: Très Oh

Acrylschild Menüplan: Ivory & Blush

Sweet Table: Nicole Sweetthings

Champagner Pyramide: ROSE-Hochzeiten

Location & Käsetorte: Hofgut Maisenburg

Brautpaar: Cagla & Mehmet

Anzeigen

White Wedding Hochzeitsmagazin
Love an Lights Hochzeitsfotografie, Mario Schmitt, Hochzeitsfotografie Würzburg
Kruu Fotobox, Fotobox Hochzeit, Photo Booth
Etsy Hochzeit