Modern, cool und ein weiteres mit dem Hochzeitstrend 2021: Monochrom. In dieser tollen Hochzeitsinspiration, aus unserer pulsierenden Hauptstadt, wurde dieser Trend sehr straight, simpel und chic ganz in Weiß, Schwarz und Grau inszeniert. Zudem wurde mit femininen und maskulinen Elementen und Formen gespielt, was der hier entworfenen modernen Hochzeit einen kontrastreichen Charakter verleiht.

Wer jetzt denkt, ihn erwarten genau drei Farben, der irrt sich! Nicht ohne Grund lieben wir die monochromatische Farbgebung. Bei diesem Setting in Schwarz-Weiß Monochrom kommen zwischen Weiß und Schwarz die schönsten Farbabstufungen zum Einsatz: Reinweiß, Cremeweiß, Lichtgrau, Platingrau, Silber, Schiefergrau, Taubengrau, Anthrazitgrau und Schwarz. Klingt aufwendig, ist es aber gar nicht. Und es macht diese ganz besondere Farbharmonie aus, ohne die typischen Hochzeitsfarben zu nutzen.

Geplant wurde diese trendige Hochzeitsinspiration von den beiden lieben Hochzeitsplanerinnen Marie Theres & Isabel Merfort, die für uns neben dem tollen Farbspiel noch einiges mehr an Inspiration gezaubert haben. Fotografiert von Hochzeitsfotografin Anika Valentina, zeigen sich die liebe Braut Alex und ihr Bräutigam Philip im sehr modernen und coolen Brautlook. Philip wartete an der Bar, in einem stylischen grauen Anzug mit weißem Hemd vom Herrenausstatter Monokel Berlin, auf seine Braut. Mit einem Glas Laori in der Hand, einer leckeren und alkoholfreien Alternative zu Gin, schrieb er ihr noch einige liebevolle Zeigen für ihren besonderen Tag. Alex steht für die coole, selbstsichere und stylische Braut, die absolut weiß was sie will und wer sie ist. In einem sehr modernen, cleanen Brautkleid vom Bridal Store Goldelse, mit zarten Trägern, tiefem Rückenausschnitt, auffälliger Knopfleiste und einem langen Schleier, startet sie in ihren Hochzeitstag. Für die spätere Hochzeitsfeier trägt sie einen lässigen Jumpsuit, ebenfalls von Goldelse, mit langen Ärmeln und weitausgestelltem Bein. Ihr Styling für beide Brautlooks, kreiert von Gleam Blush, erinnert sehr an die Gossip Girl Schauspielerin und Modeikone Serena van der Woodsen. Wer kennt sie nicht, mit ihren ungewollt perfekten Frisuren, die sie in scheinbar 4 Minuten nach dem Aufstehen mit ihrer zerzausten Mähne zauberte. Für den Brautlook mit langem Schleier bekam Alex einen eleganten und dennoch lockeren Updo. Große Ohrringe und ein zartes Makeup runden ihren Look voller Nonchalance perfekt ab. Für die Party wurde ihr langes blondes Haar zu einem tiefsitzenden Zopf gebunden, der durch eine eigene Strähne fixiert und mit leichten Locken in den Längen abgerundet wurde. Der cleane Look lässt ihren eleganten Schmuck, wie auch ihre opulenten Verlobungsringe von The Siss Bliss, noch mehr zur Geltung kommen.

Ganz leicht verspielt aber vor allem edel, ist der Brautstrauß der lieben Alex. Marie-Christine Mehr von mayrie floral design vereinte weiße Anthurien und Hortensien mit Trockenblumen in Schwarz und Schiefergrau. Diese wunderschöne Kombination kreierte Marie-Christine für das gesamte Setting, was den femininen, leicht verspielten Hauch ausmacht. Ihm gegenüber stehen die vielen maskulinen Details in Schwarz und Schwarzmatt, wie den Aluminiumstangen an der Wand oder dem Geschirr des tollen Dinner Settings. Keramikteller in Platingrau treffen auf der großen Tafel, eingedeckt mit weißen Tischdecken, auf mattschwarze Kerzenständer, lange Stabkerzen in Anthrazitgrau und Besteck in glänzendem Silberschwarz. Die blumengefüllten, kleinen schwarzen und weißen Vasen komplementieren den coolen Look ebenso, wie die Hochzeitspapeterie. Chic, simpel und modern – perfekt passend zum Konzept – kreierte Alexandra Popow von Wedding Mark ein Papeterie Set in Weiß und Lichtgrau. Die Linien, sowohl der Formen als auch der verwendeten Schrift sind ganz klar und unterstreichen den cleanen Look dieses Hochzeitstages. Das schöne Setting dieses Dinner Tables und der tollen Gin Bar haben wir auch dem Eventverleih Party Rent Group zu verdanken, die das Mobiliar beides stellten.

Ebenfalls auf den schwarzen Tellern neben den schönen Menükarten zu finden, sind die auffällig schönen Macarons in Silber. Und natürlich war es das, in Punkto zuckersüße Versuchungen, noch nicht gewesen. Dank Lottas Torten dürfen wir uns zudem über eine zweistöckige Hochzeitstorte freuen, die in hellem Taubengrau und mit opulenter Blumendekoration in Weiß begeistert. Auf dem schwarzen Tortenteller positiert, der auch noch einen tollen Kontrast schafft, und auf einem imposanten Barwaagen vom Dekorationsverleih One Fancy Fox inszeniert, bildet sie das zuckersüße Finish dieser harmonischen und dennoch kontrastreichen Hochzeitsinspiration im modernen Monochrom Look.

Mitwirkende:

Fotografie: Anika Valentina

Planung: Marie Theres & Isabel Merfort

Brautmode: Goldelse

Hair & Makeup: Gleam Blush

Bräutigam Anzug: Monokel Berlin

Floristik: mayrie floral design

Papeterie: Wedding Mark

Torte & Sweets: Lottas Torten

Mobiliar Setting Tisch & Bar: Party Rent Group

Mobiliar Setting Torte: One Fancy Fox

Verlobungsringe: The Siss Bliss

Drinks: Laori Drinks

Anzeigen

White Wedding Hochzeitsmagazin
Love an Lights Hochzeitsfotografie, Mario Schmitt, Hochzeitsfotografie Würzburg
Kruu Fotobox, Fotobox Hochzeit, Photo Booth
Etsy Hochzeit