Kühl und rau wirkt der Betonboden der Alten Gesangbuchfabrik in Grünstadt, dessen hohe, helle Räume von unzähligen alten Fenstern und teils offenliegendem Putz an den Wänden erfüllt sind. Pur und urban schafft diese Kulisse ein winterlich, kühles Szenario, dessen Echo von einem kleinen, zauberhaften Table Setting durchbrochen wird. Gar nicht hart, sondern weich fließend, führen zarte Stoffe vom Tisch üppig zu Boden, dessen Enden von weißen Kerzen gesäumt werden. Ein Farbspiel von kühlen Grün-, Weiß- und Grautönen eröffnet sich uns hier, das hinter der aparten Coolness noch so viel mehr verbirgt.

Hochzeitsfotografin Mirjam Skubski fotografierte und plante diese Whimsical (engl. „wunderliche“) Winterhochzeit und schuf dabei eine Hochzeitsinspiration, dessen kühle und urbane Oberfläche eine ganz sinnliche und romantische Seite verbirgt. Doch sie zeigt sich uns in den kleinen Details und Nuancen.

Stilvolle Hochzeitspapeterie aus handgeschöpftem, blumenverziertem und handbeschriebenem Papier von Rahel Sharon lädt uns zu dieser wundervoll wunderlichen Winterhochzeitsinspiration voller Kontraste ein. Die liebe Sonja von Perfect Match Decoration dekorierte den Tisch dieser Inspiration mit vielen weichen, fließenden Stoffen, dessen lebendiger Fluss und der Farbverlauf der kühlen Weiß-Grautöne, die starre Location zart und voller Harmonie kontrastiert. Goldene, hohe Kerzenständer mit weißen Spitzkerzen, goldenes Besteck, weißes Geschirr und mintgrüne Stoffservietten zieren das Setting, dessen sinnliche und romantische Seite durch die ausdruckstarke Floristik vom Blumenladen Biene Maya herausgekitzelt wird. Kleine und große Blumenarrangements aus dunklen Grün, roten und roséfarbenen Rosen, Ranunkeln in Blush und Dunkelrot, dunkelroten Beeren und Geäst, sowie weitere kleine Akzente durch zarte Blüten in Dunkelrot, Rosé und warmem Weiß, zieren den Tisch mit pulsierender Natürlichkeit. Ein Fenster, das den Blick ins romantische und lebendige Innere führt und den Kontrast offenlegt. So auch bei der bezaubernden Winterbraut dieser Inspiration!

Leonie zeigt sich uns hier in einem wunderschönen, luftig-fließenden Brautkleid von Princess Brautmode, dessen Schleppe zart zu Boden fließt. Der hohe Schlitz des Kleides lässt erahnen, was sich unter der warmen Stola aus weißem Fake Fur versteckt: Edel glitzernde Spitzenapplikationen werden von transparentem Stoff in Nude umspielt und zeigen sowohl Vorne als auch am Rücken voller Raffinesse ein wenig Haut. Eben perfekt passend zur Philosophie dieser Inspiration spiegelt sich hier der aufregende Kontrast wieder. Hat ihr wundervoller Look mit ihrem, von Jess Room of Hair, romantisch zurückgestecktem blonden Haar und ihrer hellen Haut auch etwas unnahbares, schimmern Leidenschaft und Sinnlichkeit, durch ein von Room of Beauty ausdruckstark kreiertes Make-up mit warmen Farbtönen, hindurch. Zarter goldener Schmuck und eine außergewöhnliche goldene Krone mit Kristallen von Refined Bohemia, runden ihren tollen Brautlook perfekt ab, der dem Sprichwort „Stille Wasser sind tief“ hier durch den Kontrast von Kälte – Zurückgenommenheit, Kühlheit und Unnahbarkeit – und Wärme – Sinnlichkeit, Leidenschaftlichkeit und Lebendigkeit – entspricht. Nicht ohne Grund und garantiert bis ins kleinste Detail eine Whimsical Winter Wedding, die uns in urbaner Coolness mit Romantik verwöhnt. Ganz viel Freude euch beim Entdecken der Magie!

Mitwirkende:

Fotografie & Planung: Miris Photography

Floristik: Blumenladen Biene Maya

Dekoration: Perfect Match Decoration

Brautkleid: Princess Brautmode

Hair & Makeup: Jess Room of Hair & Room of Beauty

Schmuck: Refined Bohemia

Papeterie: Rahel Sharon

Location: Alte Gesangbuchfabrik Grünstadt via dach.geschoss

Braut: Leonie

Anzeigen

Hochzeitsfotograf, Hochzeitsfotografie, Alex Mayer Fotografie, Anzeige
Hochzeitsplanung, Hochzeitsplaner downloaden, Freebie Hochzeitsplaner, Anzeige
Hochzeitsfloristik, Hochzeitsblumen, Blumen bestellen, Anzeige
Krug Fotobox, Fotobox mieten, Hochzeitsfotos, Anzeige
Etsy Hochzeit, Hochzeitsgeschenke kaufen, Anzeige