Ein sonnenverwöhnter Junitag war es, an dem sich Gisi & Johannes im wunderschönen Rheingau das standesamtliche Ja-Wort gaben. Begleitet von den 40 liebsten Menschen in ihrem Leben, sowie Hochzeitsfotografin Teresa Hirschel, begann der 10. Juni 2023 mit ihrer standesamtlichen Trauung im imposanten Rokokosaals des Standesamtes Alleesaal in Bad Schwalbach.

Umgeben von Freude und Liebe gaben sich die beiden, im imposanten und lichtdurchfluteten Saal, im modernen Hochzeitslook das Ja-Wort. In einem classy-schicken Brautkleid mit grandiosem V-Ausschnitt von Hochzeitsrausch ließ Gisi den ganzen Raum erstrahlen. Ein dezentes, leichtes Makeup zu ihrem langen, halboffenen dunkelbraunen Haar, kreiert und gestylt von Deborah Leone, sowie ein bezaubernder Pfingstrosen-Brautstrauß in Pink, Rosa, Dunkelrot und Korall-Pink von BLUMEN LIBERTY, zierten ihren schönen Brautlook, der durch einige zarte Schmuckstücke in Gold abgerundet wurde. Doch ihre wohl schönsten Accessoires, vor dem mit Blüten geschmückten Trautisch, waren das Taschentuch für Freudentränen und ihr Ehegelübde, seidig gebunden und verziert von Jules Papeterie.

Doch auch ihre große Liebe Johannes musste auf diese schönen Accessoires zurückgreifen. In einem blau-weißen Hochzeitsassemble trug auch er ein emotionales Ehegelübde vor. Die tiefe Verbundenheit, die Gisi und Johannes seit dem Beginn ihrer Beziehung zu Schulzeiten knüpften, lies kaum ein Auge trocken.

Nach der Zeremonie ging es für das frischvermählte Paar zum Brautpaarshooting im Grünen, bevor sie zu ihren Gästen auf dem Gutshaus Balthasar Ress stießen, einem modernen Weingut voller Magie.

Jules Papeterie kreierte das schöne Willkommensschild, das die Gäste, im dezenten schwarz-weiß Look mit zarten floralen Grafiken, vor Ort empfang. Bei entspannten Gitarrenklängen und Gesang von Musikerin Nina Caroline, herzhaften Häppchen von der Kochwerkstatt Wiesbaden, erfrischender Eiscreme von N‘Eis und kühlen Longdrinks genoss die Hochzeitsgesellschaft den herrlichen Junitag, im Hof der Location, unter freiem Himmel. Für besonderen Spaß sorgte Kalilu Art, die die Gäste mit ihren talentierten Live Sketches beschenkte und unterhielt. Die schöne Zeichnung des glücklichen Brautpaares ergänzte anschließend das Hochzeitspapeterie-Set von Jules Papeterie, dessen zartes Design auch ein individuelles Logo des Paares schmückte. Gekrönt wurde das ausgelassene Beisammensein mit dem Anschnitt der Hochzeitstorte, die Matildas Kitchen für die beiden im absoluten Sommerlook kreierte. Ganz leicht, auf zwei Etagen im semi-naked Stil, zierten kleine Blüten und Grün die Hochzeitstorte von Gisi & Johannes, die sich perfekt in den romantisch-rustikalen Charme der Hochzeitsdekoration fügte.

Im eleganten Kaminsaal des Gutshaus Balthasar Ress fand das Abendessen statt, das ein üppiges Buffet und Live Cooking an der Grillstation vom Location-Cateringpartner Kochwerkstatt Wiesbaden zum Gaumenschmaus machte. Unter mundgeblasenen Leuchten aus Italien standen dazu zwei lange Tafeln, die vor Kopf vom wundervollen Hochzeitstisch des Brautpaares komplementiert wurden. BLUMEN LIBERTY zauberte auf den weißgedeckten Tischen ein sommerliches, wild-romantisches Blumenmeer, das in schillerndem Kerzenschein erstrahlte. Umgeben vom dunklen Holz des Raumes und Mobiliars ein edles Spektakel rustikaler Romantik.

In diesem einmaligen Ambiente ließen sie den herrlichen Tag ausklingen, der von Emotionen und Freude geprägt war. Mit bester Stimmung tanzten sie, begleitet von DJ Stoggi, bis zum Morgengrauen mit ihren 40 Hochzeitsgästen. Und wir dürfen diese wunderschöne standesamtliche Junihochzeit nun in vollen Zügen genießen. Ganz viel Freude euch mit dem schönsten Tag im Leben von Gisi & Johannes!

Mitwirkende:

Fotografie: Teresa Hirschel Fotografie

Floristik: BLUMEN LIBERTY

Brautkleid: Hochzeitsrausch

Hair & Makeup: Deborah Leone

Papeterie: Jules Papeterie

Live Sketches: Kalilu Art

Musik: Nina Caroline

DJ: DJ Stoggi

Torte: Matildas Kitchen

Eis: N‘Eis

Catering: Kochwerkstatt Wiesbaden

Locations: Alleesaal Bad Schwalbach & Gutshaus Balthasar Ress