Heute darf ich euch eine wahre Perle von Hochzeit zeigen! Die Vintagehochzeit von Marina & Vitalis im magischen Schloss Burgpreppach. Die beiden heirateten am 28. September letzten Jahres, umgeben von all ihren Liebsten, kirchlich. Fotografiert wurde dieser wundervolle Hochzeitstag vom lieben Hochzeitsfotografenpaar Alina und Patrick aus Darmstadt. Sie haben die Magie dieses Tages und all die schönen Emotionen dieser kirchlichen Hochzeit für das Brautpaar, und nun auch für uns, fotografisch festgehalten. Der Tag von Marina, übrigens selbst Fotografin, und Vitalis begann mit dem Getting Ready im Schloss selbst. Dort schlüpfte Marina in ein wunderschönes Brautkleid von Tres Chic, das sowohl elegant als auch zart an ihr herunterfloss. Besonders grandios betont der Rückenausschnitt des Neckholderoberteils ihre Zierlichkeit. Und auch die auffällige Spitze sowie die Schleppe des Kleides sind ein absoluter Hingucker! Hair & Makeup Artist Yulia Kaplya kreierte ihr dazu eine so aufregende Hochsteckfrisur, mit feinen Blüten bespickt. Ein edler Look, der dennoch nicht an Leichtigkeit verlor. Um die ganze Nacht an der Seite ihres frisch angetrauten Ehemanns durchtanzen zu können, trug sie feine Brautschuhe in Nude von Werner Kern, die als eigentliche Salsatanzschuhe nicht zu viel versprachen. Und zu guter Letzt schmückte sie ihr wilder Brautstrauß, dessen zarte Olivenzweige und der ungestüme Eukalyptus die großen weißen Rosen umwarb. Diesen zauberte ihr das Blumeneck Patricia Groh. aus der Floristik, die die Braut selbst organiserte. Und auch die gesamte Floristik sowie Dekoration, die ihr sowohl vor der Kirche, als auch im traumhaft schönen Schloss entdecken könnt, kreierte die Braut selbst. Doch kommen wir zuerst noch zum Bräutigam. Er trug an diesem besonderen Tag einen blauen Anzug von Boggi Milano, ein weißes Hemd von Olymp und eine Weste, sowie ein Plastron von Wilvorst. Die beiden sahen einfach bezaubernd zusammen aus und passten perfekt in diese eimalige Szenerie.

Nach der romantischen kirchlichen Trauung in der prunkvollen Kirche, ging es für das Brautpaar und seine Hochzeitsgäste wieder zurück ins Schloss Burgpreppach. Verwachsene Hofecken, verwildertes Grün und romantische Rosengärten umgeben die von Efeu bewachsenen Schlossmauern. Und sie beherbergen einen wahren Traum. Cremefarben soweit das Auge reicht, steinerne Treppen, riesige Kunstwerke an den Wänden, alte große Fenster und ein Festsaal zum Verlieben. Durch die feinen Akzente in Mint und Petrol in der Tischdekoration, der Floristik sowie im Sweet Table – perfekt in Szene gesetzt. Die zweistöckige Hochzeitstorte der beiden, ein wunderschöner Drippedcake, der mit Sukkulenten verziert wurde, ist wohl der größte Eyecatcher des Sweet Tables. Diese, sowie die etwas kleinere Variante, und die zuckersüßen Macarons kreierte Alexandra Torten. Perfekt wurde dieser schöne Sweet Table aber dank ihren Familien und Freunden, die mit viel Liebe nur zu gerne etwas Leckeres dazu steuerte. Wie zum Beispiel die tollen und farblich passenden Cakepops. Und da sind wir, inmitten dieser magischen Vintagehochzeit, die nicht nur beim Brautpaar für Gänsehaut sorgte! Denn dank der wunderschönen Aufnahmen von AlinaundPatrick Photography dürfen wir jetzt alle an ihrem besonderen Tag in dieser einmaligen Location teilhaben. Ganz viel Freude euch damit! Genießt es ihr Lieben!

Mitwirkende:

Fotografie: AlinaundPatrick Photography

Brautkleid: Tres Chic

Hair Styling: Yulia Kaplya

Brautschuhe: Werner Kern Salsatanzschuhe

Anzug: Boggi Milano

Hemd: Olymp

Weste & Plastron: Wilvorst

Brautstrauß: Blumeneck Patricia Groh

Torte: Alexandra Torten

Location: Schloss Burgpreppach

Anzeigen

White Wedding Hochzeitsmagazin
Love an Lights Hochzeitsfotografie, Mario Schmitt, Hochzeitsfotografie Würzburg
the true bride Shop

the true bride on Instagram

Dies ist ein Hochzeitsblog, der mit Liebe, Kreativität, Authentizität und Begeisterung, eine Inspirationsquelle für Bräute und ihre Mädels sein möchte. Lasst uns die Freude am Schönen und Besonderen teilen und gemeinsam vom schönsten Tag im Leben träumen!

 

thetruebride.com by Philine Šagi ©2019