Mit „A Metropolitan Touch of Jungle“ erwartet uns eine Inspiration einer Urban Jungle Hochzeit, die uns in den Großstadtdschungel auf ganz faszinierende Art und in all seiner Wortwahrheit eintauchen lässt.

Fotografiert von Miris Photography und videografiert von CP Wedding, führen uns Katia & Ben voller Gefühl durch dieses sehr besondere Hochzeitskonzept, das in seinen puren Gegensätzen zu außergewöhnlicher Harmonie findet.

Kalt und rau ist die Location dieser Inspiration, dessen Beton und Stein den Rohbau und die Konformität der Bauten der Großstadt wiederspiegeln. Wild und lebendig sind dagegen die sattgrünen Dschungelvibes, die in dieser puristischen Atmosphäre ein pulsierendes Setting hervorbringen. Hochzeitsplanerin Anna Maria von Anna Maria Hochzeiten hat das Konzept dieser Inspiration kreiert und die Planung des Shootings übernommen, dessen Ergebnis wir heute bestaunen dürfen.

Los geht es bei dieser Inspiration mit einem wundervollen Flatlay, das uns sowohl den zauberhaften Schmuck dieses Tages präsentiert, als auch das Hochzeitspapeterie-Set, das Jules Papeterie entwarf. Goldener Brautschmuck von Thomas Sabo, ein zierlicher (Ober-)Armreif von noni und die edlen Trauringe von Amabilis Trauringe umgeben das moderne Papeterie-Set, das sehr leicht und zart in Weiß und Creme-Blush, mit goldenen Akzenten erstrahlt. Gerade und gerissene Kanten des hochwertigen Papiers, sowie verschiedenfarbige Wachssiegel, heißen uns heute zu dieser außergewöhnlichen Hochzeitsinspiration willkommen, die für uns mit dem Getting Ready des Brautpaares beginnt.

Beim getrennten Getting Ready von Katia & Ben, begegnen wir dem Brautpaar zum ersten Mal und schauen ihnen über die Schulter, während sie in ihre Hochzeitslooks schlüpfen. Katia bekommt hier von Hair & Make-up Stylistin Laura Posteraro einen ausdruckstarken und modernen Brautlook gezaubert, der mit roten Lippen, einem atemberaubenden Augenaufschlag und zart gewelltem langen Haar brilliert. In diesem Look schlüpft sie in ihr herausragendes Brautkleid von Amabilis Wedding, das unfassbar schön, mit langer Schleppe und tiefem V-Rückenausschnitt, zu Boden fließt. Sehr modern, apart und doch reduziert. Glitzernde Brautschuhe von noni, der Marke Rachel Simpson, runden ihren Brautlook perfekt ab und setzen ihm ein funkelndes Finish.

Ben wurde ebenfalls von Amabilis Wedding ausgestattet und trägt hier einen Hochzeitsanzug aus Leinen in hellem Beige, der zu schwarzen Schuhen und einer Fliege in Apricot kombiniert wurde.

So schön gestylt führen sie uns durch das Setting dieser urbanen Dschungelhochzeit und zu meinem ganz persönlichem Highlight, ihrem First Look. Dieser Moment, dem eine kleine aber feine Zeremonie folgt, wird hier wirklich komplett ausgekostet und ist einfach nur grandios anzusehen! Jedes Detail dieses intimen Moments der beiden ist herausragend schön und sehr romantisch.

Umgeben sind sie dabei von ganz viel Dschungelgrün, mit einigen wenigen roségoldenen Akzenten, das wir dem Blumenladen Biene Maya zu verdanken haben. Sie haben uns den Dschungel in die Stadt gebracht und lassen uns das Rascheln des Windes im wilden Blättermeer hören.

Pfalzliebe Hochzeiten kreierte dazu die wunderschöne Hochzeitsdekoration, die am außergewöhnlichen Table Setting zur Floristik finden.

Schwarzes Metall, warmes Holz und edles Gold treffen hier mit flackerndem Kerzenlicht auf wildes Grün. Eine metallene Tischklammer leitet die dunkelgrüne Blattgrünkreation über das Tischsetting, das unter den herabhängenden, schwarzen Metall-Teelichthaltern und runden Mooskugeln, mit goldenen, grünen und schwarzen Details aufwartet. Eine traumhaft schöne Installation und Inszenierung, die mystischer nicht sein könnte.

Während das Team des Blumenladens Biene Maya in der floralen Dekoration fast ausschließlich dunkelgrünes Blattwerk, Geäst und Farn verwendete, was einen mystischen Dickicht gleichkommt, kreierten sie der Braut gleich zwei farbintensive Brautsträuße, die an die exotische Flora des Dschungels angelehnt sind. Eine Variante ist in herrlichen Akzenten von blassem Grün und Apricot- Rosé, die andere ergänzt das Apricot-Rosé noch etwas intensiver mit dunklem Grün und kräftigem Rot. Kreiert mit einer Fülle von exotischen Blumen, wie Anthurien, Helikonie und Lilien, sowie edlen Strauchrosen und Palmenblättern, zaubern sie perfekt abgestimmt auf die Brautsträuße, auch dem Bräutigam stimmige florale Accessoires, in Form von wundervollen Ansteckblumen.

Und auch im letzten Highlight dieser faszinierenden Urban Jungle Hochzeit spielt die exotische Floristik eine Rolle. Ein großes Farn und ein großes grünes Blatt umschließen die orange-rote Lilienblüte, die auf der wundervollen Hochzeitstorte thront. Während im inneren ein saftiger Schokoladenkuchen wartet, kreierte Naomi Kremel von Backen mit Leidenschaftdiesen Tortentraum außen mit einem cremigen Strukturdesign in blassem Apricot-Rosé und Weiß. Nicht nur ein absoluter Hingucker, sondern auch unglaublich lecker, wie es das Brautpaar in dieser „A Metropolitan Touch of Jungle“ Inspiration herausfinden durfte. Und wir dürfen sie dabei exklusiv begleiten!

Mitwirkende:

Fotografie: Miris Photography

Videografie: CP Wedding

Konzept & Planung: Anna Maria Hochzeiten

Dekoration: Pfalzliebe Hochzeiten

Floristik: Blumenladen Biene Maya

Brautmode & Bräutigam Outfit: Amabilis Wedding

Armreif & Brautschuhe: noni

Hair & Makeup: Laura Posteraro

Schmuck: Thomas Sabo

Eheringe: Amabilis Trauringe

Papeterie: Jules Papeterie & Design

Torte: Backen mit Leidenschaft

Location: dach.geschoss

Brautpaar: Katia & Ben

 

Anzeigen

Hochzeitsfotograf, Hochzeitsfotografie, Alex Mayer Fotografie, Anzeige
Hochzeitsplanung, Hochzeitsplaner downloaden, Freebie Hochzeitsplaner, Anzeige
Hochzeitsfloristik, Hochzeitsblumen, Blumen bestellen, Anzeige
Krug Fotobox, Fotobox mieten, Hochzeitsfotos, Anzeige
Etsy Hochzeit, Hochzeitsgeschenke kaufen, Anzeige