An einem sonnigen Julinachmittag ging es für Hochzeitsfotografin Anne Letournel Photography und das Brautpaar Ksenia & Damien ins schöne Etretat der Normandie. Hier, umgeben vom Geruch des Salzwassers und mit Blick auf die steilen Felsklippen und ihre außergewöhnlichen Felsformationen, fand ihr romantisches After Wedding Shooting statt. Nur einen Tag zuvor feierten sie ihre französisch-russische Hochzeit. Um möglichst viele wunderschöne Erinnerungen an ihre Hochzeit und diesen besonderen Ort zu schaffen, nutzten sie den sonnigen Nachmittag und schritten gemeinsam durch wilde Felder hindurch zur Steilküste. Beide trugen natürlich ihr Hochzeitsoutfit vom vorherigen Tag. Ksenia trug ihr in Russland gekauftes Brautkleid von Salon Love Forever, das alles vereinte, was sie selbst ausmacht. Simple, elegant und modern. Dazu trug sie ihre feine Flowercrown und ihren, von der La Boutique De Fleurs kreierten, Brautstrauß, der ausschließlich aus Lavendel und einigen wenigen Ehrenpreis bestand. Damien, in seinem lockeren Outfit samt Hosenträgern und Fliege von Maison Artling, führte sie unglaublich romantisch durch diese einmalige Kulisse. Da mich die Magie der beiden an diesem Ort völlig berauscht hat, dürft ihr euch auf sehr viele Bilder freuen. Lasst euch verzaubern vom Knistern der beiden frisch Verheirateten, vom französischen Wind, der zart durch das Haar der Braut weht, und vom einmaligen Ausblick!

Mitwirkende:

Fotografie: Anne Letournel Photography

Brautkleid: Salon Love Forever

Floristik: La Boutique De Fleurs

Bräutigamoutfit: Maison Artling

Location: Normandie

Anzeigen

White Wedding Hochzeitsmagazin
Love an Lights Hochzeitsfotografie, Mario Schmitt, Hochzeitsfotografie Würzburg
the true bride Shop

the true bride on Instagram

Dies ist ein Hochzeitsblog, der mit Liebe, Kreativität, Authentizität und Begeisterung, eine Inspirationsquelle für Bräute und ihre Mädels sein möchte. Lasst uns die Freude am Schönen und Besonderen teilen und gemeinsam vom schönsten Tag im Leben träumen!

 

thetruebride.com by Philine Šagi ©2019