Heute darf ich euch ein weiteres Mal zu einer traumhaften Bohohochzeit entführen, die euer Bohoherz im Sturm erobern wird! Bei dieser wundervollen Inspiration einer Bohohochzeit im Grünen erwarten euch zauberhafte Creme- & Sandtöne, die umgeben von sattem Grün einen grandiosen Kontrast erfahren! Auf einer tiefgrünen Wiese, umgeben von einem dichten Wald, kreierten Hochzeitsdekorateurin Julia Eplinger-Denk von Deko-Denk und Hochzeitsfotografin Sophie Häusler eine wahres Boho Summer Festival unter freiem Himmel.

Julia von Deko-Denk zauberte mit ihrer Floristik und Dekoration ein rauschendes Bohofest mit natürlichen Trockenblumen, tollen Rattanmöbeln und dekorativen Highlights, das Hochzeitsfotografin Sophie Häusler in wunderschönen Bildern für uns festgehalten hat.

Doch beginnen wir mit der Hochzeitspapeterie, die uns zu diesem Boho Summer Festival einlädt. Teresa Stadler von pap.arts kreierte das schöne Papeterieset, das mit zarten floralen Details, Aquarellakzenten und leichten Cremetönen besticht. Fern von rustikalen Zügen, lädt diese Papeterie zu einer ganz leichten Sommerhochzeit ein.

Neben diesen feinen Cremetönen finden sich in dieser Hochzeitsinspiration auch die angesagten Farben wie Toffee & Quicksand, die mit goldenen Details und Stoffen in Cappuccino kombiniert wurden.

So finden sich auf unserem ersten Highlight dieser Outdoor Bohohochzeit, dem grandiosen Hochzeitstisch, goldene Unterteller, goldenes Geschirr sowie gläserne Teller und Kristallgläser, auf einer transparenten Spitzen-Tischdecke, über einer weiteren in Weiß. Auf einem Tischläufer im Farbton Cappuccino, zieren mehrere Strukturvasen in Sand, sowie kleine Kristallvasen, den langen Tisch, die mit einer Fülle von feinen Trockenblumen gefüllt sind. Allen voran gebleichtes und natürliches Pampasgras, Palm Spear und Silberblatt, die mit weißen Rosen, weißen Chrysanthemen und Edelnelken in Toffee arrangiert wurden. Kleine Teelichter, große Windlichter und goldene Kerzenständer runden die Tischdekoration perfekt ab. Vor dem Hochzeittisch, dessen schwarze, ebenso Blumen verzierte, Tischklemme wunderschöne Traumfänger im Wind tanzen lässt, kreierte Julia von Deko-Denk zudem ein üppiges Blumenarrangement aus Pampasgras und Edelnelken, das euch verzaubern wird!

Auf den schönen Pfauenstühlen aus Ratten, die an diesem traumhaften Table Setting stehen, durften an diesem Tag Simona & Florian Platz nehmen, die für uns durch diese besondere Hochzeitssetting tanzten.

In einem atemberaubenden Bohobrautkleid der Marke Rue De Seine aus dem Bridal Store Ivory Isle, strahlt die hübsche in ihrer tollen Robe aus Häkelspitze, mit langen losen Puffärmeln, einer opulenten Schleppe, freien Schultern, einem hohem Kragen und auffälligem Bohoschmuck von Schmuckatelier Pinter. Zu diesem wilden Boholook mit coolem Statement-Schmuck zauberte ihr Karin Silberstein vom Silberstein Kosmetik Atelierein edgy Brautstyling mit offenem Haar und stark betonten Augen in Bronze.

So schritt unsere Bohobraut zu ihrem Bräutigam, der in einem lässigen, gekonnt zusammengewürfelten Bräutigam Outfit – bestehend aus braunen Schuhen, camelfarbener Hose und Hut, sowie einem Stoffjackett in Beige und aufgeknüpftem Hemdkragen – vor dem nächsten dekorativen Highlight dieser Bohohochzeit auf sie wartete.

Ein langer cremefarbener Teppich führt durch die hölzernen Stuhlreihen, an dessen Kopf ein großer runder Traubogen aus goldenem Metall steht. Wildes Pampasgras, Edelnelken und getrockneter Eukalyptus zieren diesen aufregenden, mit einem großen Makramee behangenen Traubogen. Eine malerische Traulocation, die durch weitere Trockenblumen in kleinen Vasen, großen Windlichtern aus Holz und Holzkisten ergänzt wurde.

Bevor sich die beiden nach der romantischen Zeremonie, inklusive goldenem Konfettiregen, in eine passend dazu dekorierte und sehr kuschelige Sitzecke, mit Teppichen und Pouffs, zurückzogen, durften sie noch die grandiose Hochzeitstorte anschneiden.

Dieses Prachtstück einer dreistöckigen, weißen Cremetorte kreierte Katharina Bauer von der Zuckermeisterei für unser Brautpaar. Mit einigen wenigen Edelneken und Pampasgräsern verziert, findet sie sich auf einem mit allerlei Blumenvasen dekorierten Tisch und zaubert, so prächtig und zurücknehmend zugleich, nicht nur dem Brautpaar ein Lächeln ins Gesicht. Auch ihr dürftet nach den wunderschönen Bildern dieser Bohohbochzeit im Grünen strahlen. Ganz viel Freude euch mit diesem imposanten Boho Summer Festival!

Mitwirkende:

Fotografie & Konzept: Sophie Häusler Photography

Konzept, Dekoration & Floristik: Deko-Denk

Brautkleid: Rue De Seine via Ivory Isle

Hair & Makeup: Silberstein Kosmetik Atelier

Schmuck: Schmuckatelier Pinter

Torte: Zuckermeisterei

Papeterie: pap.arts

Brautpaar: Simona & Florian

Anzeigen

White Wedding Hochzeitsmagazin
Love an Lights Hochzeitsfotografie, Mario Schmitt, Hochzeitsfotografie Würzburg
Kruu Fotobox, Fotobox Hochzeit, Photo Booth
Etsy Hochzeit