Für so viele Brautpaare ist es ein lang gehegter Traum, ihre Hochzeit an einem fernen Ort zu feiern. Paradiesisch, mit besonderem Ausblick oder einmaliger Location. Dass es für so eine besondere Destination Wedding gar nicht weit weg gehen muss, das könnt ihr heute in dieser tollen Hochzeitsinspiration entdecken. Während das Herz und die Sinne auf eine Reise nach Hawaii geschickt werden, bleiben die Füße in Deutschland. Das dass nicht bedeutet, dass es keine paradiesischen Strandhochzeit geben wird, das seht ihr hier!

Die liebe Madlen und ihr Team von marrybylen haben diese Inspiration einer hawaiianischen Hochzeit in Berlin geplant, organisiert und ganz zauberhaft dekoriert. Gerade jetzt, wo das Reisen dank Corona eher problematisch bis unmöglich ist, wollten sie zeigen, wie grandios man in Deutschland heiraten kann. Es gibt so viele tolle Hochzeitslocations  und Hochzeitsthemen – man muss nur wissen wo und wie! Ein netter Nebeneffekt, abgesehen von der Problemlösung von Corona: Heiraten wie auf Hawaii ohne 24 Stunden Flug! Na wie klingt das?

Aber kommen wir zu den Einzelheiten dieser schönen Hochzeitsinspiration. Fotografiert wurde dieser sonnige Tag am Barracuda Beach in Berlin von Hochzeitsfotograf Vasil Bituni. Er hat das Urlaubsfeeling, die Leidenschaft des Paares und die vielen hawaiianischen Details fotografisch für uns festgehalten. Neben leckeren sowie dekorativen Kokosnüssen, feinen Sweets von be sweet, dürft ihr euch auch auf exotische Floristik freuen. Diese, von Ulrike Buchheim kreierten Highlights und Centerpieces, wurden sowohl romantisch am Strand im Sand, als auch elegant zum Mondschein bei Nacht inszeniert. Für die perfekte Illumination sorgte dabei das Team von Kingsize Events. Und so konnte das süße Brautpaar Lisa & Marvin neben zwei feinen, typisch hawaiianische Traulocations am Tag, auch noch ein grandioses Table Setting unter dem Sternenhimmel genießen. Das schöne Mobiliar, als auch das tolle Geschirr verlieh hierfür gotvintage. Die besondere Hochzeitspapeterie, kalligrafiert auf Bananenblättern, designte PapeterieBerlin. Dekoriert wurde das ganze  Setting wie bereits erwähnt von marrybylen. Auf dem Boden sitzend, die tropischen Vibes genießend und natürlich mit einem kalten Getränk in der Hand, genossen sie den Abschluss diesen besonderen Tages. Durch diesen begleitete die liebe Braut ihr sommerlich leichtes Brautkleid mit hohem Schlitz von bybui und ein angenehm zu tragendes Styling von Mercedes Parschat. Denn nur, weil wir in Berlin sind, darf man auch hier nicht die Temperaturen unterschätzen. Marvin trägt, ebenfalls sommerlich gestylt, eine hochgekrempelte Hose mit Bügelnaht in Beige, ein Hemd mit ebenfalls hochgekrempelten Armen von Berlin Tailor und dazu Hosenträger. Locker und entspannt – so soll es sein! Die Trauringe der beiden stellte JMONDS. Und weil es so schön war, prüften die beiden ihre Looks auch noch auf Wasserbeständigkeit 😉 Genießt es ihr Lieben, das haben wir uns verdient!

Mitwirkende:

Fotografie: Vasil Bituni

Konzept, Organisation & Dekoration: marrybylen

Floristik: Ulrike Buchheim

Lichtdekoration: Kingsize Events

Papeterie: PapeterieBerlin

Mobiliar & Geschirr: gotvintage

Brautkleid: bybui

Hair & Makeup: Mercedes Parschat

Hemd: Berlin Tailor

Ringe: JMONDS

Sweets: be sweet

Location: Barracuda Beach

Brautpaar: Lisa & Marvin

Anzeigen

the true bride on Instagram

Dies ist ein Hochzeitsblog, der mit Liebe, Kreativität, Authentizität und Begeisterung, eine Inspirationsquelle für Bräute und ihre Mädels sein möchte. Lasst uns die Freude am Schönen und Besonderen teilen und gemeinsam vom schönsten Tag im Leben träumen!

 

thetruebride.com by Philine Šagi ©2019